Mix

by Lukas Dubro

Der Berliner DJ FITZKARRALD hält nichts davon, mit dem Laptop aufzulegen. Er bevorzugt Vinyl. “Das macht viel mehr Spaß”, sagt FITZKARRALD, der mit bürgerlichem Namen WARREN O’NEILL heißt. Weniger anstrengend sei es obendrein, da die Auswahl beim Auflegen von vornherein viel kleiner sei. Die Liebe für Vinyl ist aber nicht das einzige, was FITZKARRALD auszeichnet. Hinzu kommt seine außergewöhnliche Musikauswahl. In seinen Sets lässt der Wahlberliner verschiedene Epochen der Tanzmusik Revue passieren, angefangen mit Disco über New Wave bis House. Alles scheint hier möglich zu sein, das Resultat klingt immer großartig. Zu FITZKARRALDS musikalischen Vorbildern zählen THEO PARRISH und DEZ ANDRES, an denen er ihre Liebe zur Musik besonders schätzt. Für CARTOUCHE hat der aufstrebende DJ nun einen House-Mix zusammengestellt. 

Links: Soundcloud